Rundflug durch die Oberlausitz Fliegerclub Eibau-Oberlausitz e.V. Sektion Ultraleicht

Spanien 2005 - 9. Tag

17.7.2005, Sonntag - Die Tagesaufgabe

Tannheim, Leutkirch, Regensburg, Görlitz

Route

Am Sonntag früh beginnt die große Abreisewelle. Schlag auf Schlag starten die Flugzeuge nach Hause.

Foto

Wir reihen uns ein, fliegen aber erst mal nur um die Ecke nach Leutkirch.

Foto

Dort liegt bereits Christians Fax mit unserer Tagesaufgabe bereit. Wir sollen nach Süden fliegen und ein Märchenschloß fotografieren.

Foto

Oder war das hier gemeint?

Foto

Weiter nördlich suchen wir ein Olympiadach.

Foto

Dann weiter Richtung Walda VOR und zur Nürnberger Burg. Zum Schluß Holding über Allersberg VOR. Eine schöne Route hat er uns da zusammengestellt. Neuschwanstein und München haben wir beide noch nicht aus der Luft gesehen.

Wir zücken die ICAO Karte, malen Striche und rechnen Flugzeiten. Christian will unsere ETE und ab Walda VOR aller 5 Minuten eine Blindmeldung. Die kann er haben. Mal sehen, ob er daraus schlau wird.

  • D-TH: „D-MNTH, 1957km nordöstlich Gibraltar, 3500ft.”
  • ???: „8000km nördlich Windhook”

... kommt als Antwort aus dem Äther. Hmm. Hier versteht jemand den Ernst der Lage nicht.

Irgendwann meldet sich Christian:

  • D-OK: „D-MNTH, do not enter CTR Nürnberg. Direct ALB. Enter holding over ALB”

In der dritten Runde sehe ich ihn bereits einkurven.

  • D-OK: „D-MNTH, ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert”

Ab jetzt fliegen wir in Formation. Es ist ein gutes Gefühl diesen Vorboten der Heimat dicht an der Fläche zu sehen.

Foto

Wir sind auf unserem Bayern-Rundflug schon eine Weile unterwegs. Deshalb geht es jetzt erst mal nach Regensburg-Oberhub zum Tanken. Leider waren uns die dortigen Benzinpreise nicht mehr gegenwärtig. Dafür gibt es vier Bratwürste (pro Teller!!) beim knuffigen Flugleiter.

Foto

Routiniert wird noch ein Flugplan über Tschechien aufgegeben. Christian möchte eine Bonusrunde über Prag drehen. Als Grenzüberflugpunkt wählen wir LEKMI. Wer hat sich diesen Namen ausgedacht?!? Leider ist der tschechische Kontroller heute gar nicht kooperativ. Kann der vielleicht deutsch? Jedenfalls schickt er uns ohne Diskussion von Pilsen direkt HDO. Aus der Traum vom Hradschin.

Umso eher grüßt das Lausitzer Bergland.

Foto

10 Minuten später melden wir uns in Görlitz.

  • „Görlitz Info, D-MNTH VFR aus Gibraltar, 5 Meilen südwestlich 2500 ft zur Landung.”

Statistik

Flugstrecke 5380 km = 2905 nm
Flugzeit 39.20 h
Benzin 541 Liter
Ø Geschwindigkeit 137 km/h = 74 kt GS
Ø Verbrauch Zeit 13,8 Liter/h
Ø Verbrauch Strecke 10 Liter/100 km