Rundflug durch die Oberlausitz Fliegerclub Eibau-Oberlausitz e.V. Sektion Ultraleicht

8. Tag 11.6.2010

LPPM Portimäo - Vera

Flugroute LPBR - Vera

Flugroute LPBR - Vera

Portugal- Spanien
LPPM Portimäo - LETF Villamartin
1320-1508
Flugroute LPBR - LEMO

Flugroute LPBR - LEMO

(FPL-DMVBB-VG -2DAL4/L-N/C -LPPM0900 -N0100VFR LPFR LEMF -LETF0200 LEJR LEMF -RMK/CI201387 DOF/100611 FORMATION REG/DMHBA TYP/CT -E/0400 P/2 R/E S/ J/F, BLUE SILVER C/POHLE, F/BRAUWEILER)

Zu Fuß zum Platz, Frühstück im Schatten, Horst macht Gemeinschaftskasse mit doppelter Buchführung, Flugvorbereitung ist meins. Die Afrikaidee trennt die Truppe in zwei Pro und sechs Kontra, Miniformation Horst und ich gehen eigene Wege um die Möglichkeiten für Tanger zu erkunden. Flugplan Jerez abgelehnt, Gespräche mit den einheimischen Aviateuren- unterschiedliche Meinungen- also auf nach Villamartin- die sollen es wissen. Irgendwann klappt dann ein Flugplan- wieso jetzt MTOW für Microlight eine Rolle spielt kann mir auch der portugiesische Flugleiter nicht verraten.

Ohne Worte

Ohne Worte

Kasse

Kasse

Start zu zweit, Ostkurs, Faro Approach, QNH, Squawk auf BA in die ich mich nun zeitweilig verwandele um nicht gleich mit Mode Carlie aufzufallen. Zunächst noch Küstenflug, dann follow the highway- die Thermik beginnt und es lohnt das Cockpit aufzuräumen. Der Golf von Cadiz verschwindet rechts, crossing borderline, nun spanisches FIS was uns der Einfachheit halber nicht hört. Graugelbe Landschaft unter uns, heftiges Geschüttel, Jerez nun im Süden, wir drehen auf Südost und suchen Villamartin. Tatsächlich jemand am Funk, der Platz ist in der Schepperson an anderer Stelle als im Garmin, das Pocket hab ich gar nicht erst bemüht (Tobik: Hättest Du mal besser gemacht :). Suchkreise nach dem Platz, wir stellen uns ziemlich dämlich an- Villamartin gibt einen Kurs und wir finden den Platz. Kurze Betonpiste, ohne Bremse wirklich ganz schlecht- ich gelobe Besserung.

Faro

Faro

Küste ade

Küste ade

Spanien

Spanien

Spanien
LETF Villamartin - Vera
1550-1840
Flugroute LEMO - Vera

Flugroute LEMO - Vera

(FPL-DMVBB-VG -2DAL4/L-N/C -LETF1340 -N0100VFR VJF LEMG LEAM -ZZZZ0420 LEAM -RMK/CI201387 DOF/100611 DEST ALMERIA VERA N37 15 41 W001 51 10 FORMATION REG/DMHBA TYP/CT MTOW 472 KG -E/0500 P/2 R/E S/ J/F, BLUE SILVER N/B C/POHLE, F/BRAUWEILER)

Die Idee mit Afrika scheitert am falschen Flugzeugtyp und fehlenden 14 Tagen für die Einfluggenehmigung. Es dennoch probiert zu haben war gut so, wir bekommen den in Portimäo schon bestellten Sprit und schrauben die Bremse auseinander. Der spanische Experte weiß dann auch keinen Rat, so dass wir mit geborgtem Werkzeug die Sache selber in die Hand nehmen. Der zweite spanische Experte versucht mir zu einem Wucherpreis Ersatzteile zu verkaufen. Letztlich ist es eine Sache von zwei Stunden und die Bremsen funktionieren wieder. Flugplan Villamartin- Almeria ohne Alternate über Meerenge und Südküste, Tanken, Start und weg.

Feldreparatur

Feldreparatur

Biosprit

Biosprit

Südsüdwestkurs Direct Vejer-VOR, Sevillia Approach gibt mir Squawk für Horst, so langsam komme ich mit der neuen Kennung klar. Thermik, Jerez nun im Westen, der Atlantik auf Kurs, links die Ausläufer der Sierra Nevada. Überflug VOR, mit Südkurs Crossing Coast Line, Afrika direkt voraus, Abdrehen über Wasser auf Südost- Schwimmwesten diesmal nicht vergessen- wir fliegen ziemlich genau über der Meerenge von Gibraltar. Sevilla nicht erreicht, Frequenzwechsel auf Gibraltar Tower. Tiefenschafte fotogene Sichten, auch wenn schon mal gesehen- das ist der Höhepunkt der Reise und macht ein wenig schweigsam. Afrika rechts, Europa links, wir überm Wasser in 5000ft. Irgendeine Frequenz dann verpasst, Malaga Approach ist sauer und schweigt sich kurz vor Einflug in die CTR aus was mangels erteilter Freigabe zum Einflug ziemlich unlustig ist. Liegt wiederum an verpasstem Frequenzwechsel- ist heut nicht mein Tag- Wingman Horst grinst still vor sich hin. 120,80 spricht dann mit mir, Enter CTR, follow the coast line, Report Whisky, Sierra and Echo one, alles wird gut. Malaga Midfield, Kurs und Höhe exakt keinen Waypoint gemeldet weil die Airliner heute ihren Geschwätzigen haben. Links auf dem Festland beginnt die Sierra Nevada zu wachsen, kahle Berge bis 6000ft, große Wellen am Strand der Costa del Sol. Ständiger Wechsel zwischen Hotelburgen, Häfen, schroffen Felsen und Pflanzungen. Die nette Frauenstimme von Almeria Tower hält mir einen mehrminütigen Vortrag über Landebedingungen und ist dann verblüffenderweise enttäuscht als wir die Landeabsicht auf Vera ändern. Etwas wehmütig gibt sie dann einen Vektor in Ostrichtung und ich denke kurz drüber nach Vera zu canceln um herauszubekommen was uns da entgeht. SMS aus Vera, die Truppe ist schon da, kurze Piste, aufgepasst. Gute Idee mit den Bremsen, wir finden den Platz nicht gleich, dafür gibts hübsch verwirbelten Seitenwind in der Landung.

Verlasse Kontinent

Verlasse Kontinent

Südspitze Europa

Südspitze Europa

Afrika in Sicht

Afrika in Sicht

Fasci über Afrika

Fasci über Afrika

Marokko

Marokko

Am Ziel

Am Ziel

Zwischen den Kontinenten

Zwischen den Kontinenten

Letzter Blick zurück

Letzter Blick zurück

Gibraltar

Gibraltar

Affenfelsen

Affenfelsen

Malaga

Malaga

Hotelburgen

Hotelburgen

Verlassen genehmigt

Verlassen genehmigt

Sierra Nevada

Sierra Nevada

Früchte für Deutschland

Früchte für Deutschland

Almeria

Almeria

Zum Alternate

Zum Alternate

Platzsuche

Platzsuche

Anflug Horst

Anflug Horst

Schwierigkeiten den Flugplan zu schließen, mein Spanisch reicht nur um Cervesa zu bestellen. FIS Frankfurt ist nicht interessiert, die Zeit läuft und irgendwann schafft es die Hausherrin Almeria von unserer Landung zu überzeugen worauf wir beginnen uns mit gekühltem Bier einzudecken. Die Fahrt ins Strandrestaurant endet erstaunlicher Weise im Gewerbegebiet neben Kühllastern was auf irgendwelche geschäftlichen Aktivitäten des Flugplatzbetreibers schließen lässt. Dieser lässt sich einladen was sich auf die morgendlichen Gebühren offensichtlich nicht positiv auswirkt. Der versprochene Strandgang muss dann hart verhandelt werden aber Horst und ich sind unerbittlich, zumindest One Way wird verhandelt. Mittelmeer, zertifizierte Badehosen, wiederum eisfreie Stellen gesucht und ausreichend Bier aber kein Taxi gefunden. Stunden später mit wunden Füßen und verlorenem Glauben an südspanische Ehrlichkeit findet uns ein Taxi und bringt uns zum Platz. Unter anderem aus pragmatischen Gründen verbringen Horst und ich die Nacht in der Bar auf drittklassigen Sitz-Liegemöbeln. Unter dem Eindruck des heute erlebten sind das unwichtige Dinge.

Flugplatzbar

Flugplatzbar

Gute Nacht BB

Gute Nacht BB

Gute Nacht BA

Gute Nacht BA

Mitschriften

Mitschriften

Der Beweis

Der Beweis

Immobilien günstig

Immobilien günstig

Weg zum Restaurant

Weg zum Restaurant

Strand fehlt

Strand fehlt

Lohn für Tagesziel

Lohn für Tagesziel

Reiseleiter

Reiseleiter

Neues Meer

Neues Meer