Rundflug durch die Oberlausitz Fliegerclub Eibau-Oberlausitz e.V. Sektion Ultraleicht

4. Tag

10.05.2012
Griechenland

Flugstrecke 4. Tag

Flugstrecke 4. Tag

Mit Haarwurzelschmerzen werden die alkoholischen Vergehen des Vorabends bitter gerächt, auch das Bad im Meer kann das Problem nur teilweise lösen. Lecker Frühstück, auf zum Platz, die mafiösen Taxifahrer von gestern warten schon. Aspirin wird von Erik verweigert, na gut, Ernst und Borchert leiden schweigend.

Gestern noch als dollarfressendes Ungeziefer verschrieenes Groundhandlingpersonal bringt uns schnell und kompetent durch den Check, schafft Erik und Borchert auf den Tower welche sich mit dem Flugplan nach Mesolongi schwer tun. Später dann alle auf dem Vorfeld, wir treffen die Bautzner Flieger, führen kurze Benzingespräche um wenig später Ready for taxi zu melden.

Griechenland

Griechenland

Formationsstart, Next Report KRK VOR 2000, alles kein Problem, YLA und VBB funken als HBA, man gewöhnt sich an allem. Wasser und Berge- der Traum der Fliegerei unter uns- es ist wunderschön. Den nächsten Waypoint finden wir nicht im GPS, Flugvorbereitung wäre gut gewesen. Prevesa Call you back, dank PocketFMS gehts doch, neuer Kurs- ganz komisch- dann wieder neu nur leider ist ein Berg im Weg, Approach ist geduldig, Ernst kurvt brav ab, Horst vergisst die Höhe, Wolfgang die Frequenz und Borchert requestet einen neuen Waypoint der dann doch im GPS war. Absinken auf 2000 wird auch genehmigt, tut nur keiner außer LA weil jeder anderes Radio hört, irgendwie gehts dann doch und wir verlieren den Kontakt zum Tower. Wir genießen die traumhafte Landschaft unter uns, suchen den Platz welcher wie erwartet nicht mit uns spricht, nicht so schlimm, Prevesa haben wir schon lange verloren. Midfield, RWY 07 wird von Ernst festgelegt, Downwind und hinab auf 0 ft. Wolfgang übt einen Landebahnslip und dankt Grilz noch eine Stunde später für die guten Bremsen der Breezer, Joachim macht einen Go Around , Erik dreht die Piste und irgendwann sind alle mehr oder weniger gut runtergekommen.

  • SMS von Borchert an Tobi: "Mesolongi"
  • Tobi: "Und alles drin in PocketFMS! :-)"
  • Borchert: "Ja. Alles. Aber nur, wenns nicht abstürzt :-)
  • Tobi: "Du hast es doch nicht etwa aus dem Fenster geworfen? Barbar! Armes Pocket :´)
  • Borchert: "Nicht geworfen. Es ist rausgeflogen... War keine Absicht :-("

Später kommt Georgio, den Antonio schon mal vorgewarnt hat, versorgt uns mit Informationen und Sprit, ist total nett und bewahrt uns vor dem nächsten Leg weil es zum Military und ins Gewitter geführt hätte.

Wie zu erwarten endet der Abend bei toten Fischen mit griechischem Wein mit einer gewissen Unschärfe.

Parkposition

Parkposition

endlich…

endlich…

Tower Corfu

Tower Corfu

für 60€ bekommt man das!

für 60€ bekommt man das!

Fliegerfreunde aus Bautzen EDAB

Fliegerfreunde aus Bautzen EDAB

Vorfahrt

Vorfahrt

Greece

Greece

Greece

Greece

Mesolongi

Mesolongi

Mesolongi

Mesolongi

Mesolongi

Mesolongi

Achim

Achim

Borchert

Borchert

Parking Position

Parking Position

Es gibt MOGAS

Es gibt MOGAS

Flugvorbereitung

Flugvorbereitung

Horst

Horst

Mesolongi

Mesolongi

Mesolongi

Mesolongi

Die ganze Truppe

Die ganze Truppe

Mhhh…

Mhhh…


« 3. Tag     » 5. Tag