Rundflug durch die Oberlausitz Fliegerclub Eibau-Oberlausitz e.V. Sektion Ultraleicht

2. Tag

8.5.2012
Österreich-Italien

Flugstrecke 2. Tag

Flugstrecke 2. Tag

7:00 Aufstehn, Wetter kucken aus dem Fenster - sieht gut aus

+7:30 Früstück

8:00 Gehts auf den Platz. Nach dem Tanken, Fertigmachen und Vorflugkontrollen Vereinzelter sind wir fertig und Rollen zum Rollhalt 09.

9:57 Start mit Flugplan nach Belluno LIDB mit Alternate Asiago LIDA.

(FPL-DMHBA-VG -5CT2K/L-V/S -LOKN0815 -N0100VFR DCT -LIDB0050 LIDA -RMK/CI253348 DOF/120508 RMK/FORMATION REG/DMVBB TYP/DAL4 POB/1 RMK/FORMATION REG/DMYLA TYP/TL20 POB/2 RMK/FORMATION REG/DMLMD TYP/BREZ POB/2 RMK/FORMATION REG/DMSTX TYP/ALSL POB/1 -E/0400 P/1 R/VE S/ J/F A/+4915222782783,WHITE WITH GREEN DESIGN C/BAND,F/POHLE)

Wir fliegen wir vorerst nach Westen und wollen dann bei erster Gelegenheit nach Süden. Wir versuchen zu steigen und über die Bewölkung zu kommen, aber bei 11000ft gestehen wir uns ein das es aussichtslos scheint, wir kommen nicht drüber. Da wir nicht nach Süden übers Gebirge kommen fliegen wir weiter im Tal Richtung Westen. Schnell entscheiden wir uns im Tal weiter bis zur Brennerautobahn zu fliegen und dann erst über Bozen nach Süden. Nun ist es auch klar das wir gleich den Alternate anfliegen denn da wussten wir ja vom letzten Jahr noch das wir dort Sprit bekommen. Vielfach rufen wir Padova Information aber es antwortet uns keiner, scheinbar will man mit uns nicht reden - irgendwann müssen wir doch mal jemanden klar machen das wir mit unserer im Flugplan angegebenen Flugzeit jetzt garnicht mehr hinkommen. In Bozen gehen wir auf die Turmfrequenz aber da werden wir auch nur halbherzig wahrgenommen und wieder zurück auf Frequenz Padova geschickt. Als wir uns statt mit YLA oder BB mit HBA melden ist Paova erreichbar. Wir fliegen den Rest des Legs mit FIS, das ist gut so da wir die geplante Landezeit schon überschritten haben. 5 Meilen vor Assiago melden wir uns an, es antwortet keiner, aber das ist in Italien ja auch Usus.

11:55 Als wir gelandet sind stellen wir zu aller Verwunderung fest: Keiner da, es gibt also auch keinen Sprit. Flugplan schließen mangels italienischer Telefonnummer vom FIS schwierig, ich rufe Frankfurt an - kein Problem. Die beschweren sich 5 Minuten später weil wir in Belluno gar nicht angekommen sind - wir haben vergessen die Landung auf dem Alternate zu melden. Wir telefonieren alle möglichen Plätze in der Umgebung ab. Also entweder sprechen sie kein Englisch, oder sie sprechen Englisch haben aber keinen Sprit, oder es ist keiner da.

13:40 Wir entscheiden uns nach Carpi LIDU zu fliegen.

14:30 Wir melden uns an, wieder keiner im Funk also wie immer. Wir landen Piste 02 und warten alle am Startpunkt 20 um dann geschlossen auf der Piste zurück zurollen. Dort wo der Tankwart schon auf uns wartet rollen wir ab. Auch diesen Platz kennen wir schon vom letzten Jahr aber wir bekommen Sprit und viele hilfreiche Informationen für das nächste Leg. Schon von Carpi aus wird uns Hotel, Taxi und Sprit für unseren Zielplatz organisiert, Super. Wir starten wieder Piste 20 und gehen auf Südkurs über Modena und Fliegen zu einem kleineren Platz Südlich Ankona, nach Corridona.

Italien

Italien

18:10 Anmelden und die Formation fliegt direkt ins lange Endteil Piste 09, der Endanflug über Bäume ist manchem nicht geheuer. Wir werden schon freudig erwartet und für uns ist ALLES vorbereitet, wie wir morgen zu sprit kommen, wo wir schlafen und wie wir dahin kommen und morgen wieder auf den Platz.

Der Abend endet in kilometerlangen Fußmärschen zwecks Nahrunsbeschaffung, letztlich Fastfood im Straßenstaub gegen Spätabend nach nicht mehr zu zählenden Wegzehrungsbiers.

Ankona

Ankona

Flugvorbereitung

Flugvorbereitung

leichte Bewölkung

leichte Bewölkung

Auf nach Italien

Auf nach Italien

Alpen

Alpen

Es geht nicht drüber

Es geht nicht drüber

Es geht nicht drüber

Es geht nicht drüber

jetzt doch

jetzt doch

Assiago

Assiago

Weiter nach Carpi

Weiter nach Carpi

Italien 500ft

Italien 500ft

Italien

Italien

Carpi

Carpi

Es gibt MOGAS für die Rotaxe

Es gibt MOGAS für die Rotaxe

Horscht

Horscht

Erik

Erik

Kurs Süd

Kurs Süd

Italien

Italien

BA

BA

Italien Mittelmeer

Italien Mittelmeer

Corridona

Corridona

Corridona

Corridona

Ab ins Hotel

Ab ins Hotel


« 1. Tag     » 3. Tag