Rundflug durch die Oberlausitz Fliegerclub Eibau-Oberlausitz e.V. Sektion Ultraleicht

6. Tag

17.05.11
Sardinien (Italien)- Korsika (Frankreich)

Flugstrecke 6. Tag

Flugstrecke 6. Tag

LIER-LFKF
1030-1150

(FPL-DMHBA-VG -3CT2K/L-V/S -LIER0800 -N0100VFR DCT -LFKF0145 LFKO -RMK/CI253348 DOF/110517 RMK/FORMATION REG/DMVBB TYP/DAL4 POB/1 RMK/FORMATION REG/DMYLA TYP/TL20 -E/0400 P/2 R/VE S/ J/F A/+4915222782783, WHITE WITH GREEN DESIGN C/BAND, F/POHLE)

Frühstück im Hotel, das selbe Taxi wie gestern, die am Abend noch schnell gekauften Kanister an der Tanke gefüllt. Schwatz mit den Amerikanern, Tanken, Flugplan aus Oderwitz (Danke Tobi), Abflug mit Nordkurs über die schöne Insel zur nächsten. Thermik über Land, Korsika in Sicht, Anflug Figari mit ordentlicher Platzrunde. Wunderschöner Platz, ein Airliner wird beladen, PC und Kaffee für die Aviateure. Charlie nicht gefunden, landing fews null weil zu leicht, Wetter gucken, Plan machen, Flugplan fürs nächst Leg- Napoleon- wir kommen.

LFKF-LIRJ Korsika (Frankreich)- Insel Elba (Italien)
1440-1608

(FPL-DMHBA-VG -3CT2K/L-V/S -LFKF1230 -N0100VFR DCT -LIRJ0145 LFKB -RMK/CI253348 DOF/110517 RMK/FORMATION REG/DMVBB TYP/DAL4 POB/1 RMK/FORMATION REG/DMYLA TYP/TL20 -E/0400 P/2 R/VE S/ J/F A/+4915222782783, WHITE WITH GREEN DESIGN C/BAND, F/POHLE)

Abflug NWF 4000ft ist bißchen heavy, langer Bogen mit bisschen Südkurs um Schwung zu holen, irgendwann 3500ft, Temperaturen ok, Ausflug CTR mit Nordkurs. Irgendwann will keiner mehr mit uns reden, Bastia spricht manchmal aber ignoriert alle Ansagen von mir. Weitersteigen auf 5500ft zunächst, reicht nicht- weiter auf 6500. Aufwinde wechseln mit Abwinden, harte Thermik, dazu Stille im Funk- egal wir sind über Land. Weiter Nordkurs über Corse, vorbei an der CTR, absinken zum Novemberpoint, neuer Kurs 090 und in 1000ft über Wasser nach Elba. Insel voraus, Adieu Korsika, benvenuti all élba. Umkreisung südlich, Radio contact 3 Miles bevor landing, RWY 32, Fahrwerk, Pumpe, Klappen, Propeller auf laut und hinab. Wunderschön schon im Anflug mit Crosswind, die Frage des Türmers nach dem Abstellplatz ist keine mehr: Standing over night, was anderes kommt nicht in Frage.


« 5. Tag     » 7. Tag