Rundflug durch die Oberlausitz Fliegerclub Eibau-Oberlausitz e.V. Sektion Ultraleicht

Frauen 2012

28.6. - 1.7.2012 Frauenflug
Auf geht’s zur Fliegerreise mit den Frauen ins kroatische Losinj.

Tag 1
Flugstrecke 1. Tag

Flugstrecke 1. Tag

16 Uhr – Treff in Görlitz – mit Borchert, Yvette und Erik. Großes Schwimmwesten suchen… Doch diesmal still und leise hat der liebe Tobi entgegen der bisherigen Gepflogenheiten die extra hinterm Vorhang verstaute Schwimmweste mit nach Hause genommen.

Kommentar Tobi: Meine Weste lasse ich niemals im Ölregal vergammeln! :)

Ratlosigkeit – verfährt man wg. einer Schwimmweste – 1, 25 h Zeit? Yvette weigert sich zu fahren und verzichtet freiwillig auf die Schwimmweste. Der Rest schließt sich an. Kann ja keiner zugeben, schlechter zu schwimmen als Yvette.

Also Start 16:30 Uhr – Fasci D-MVBB – Borchert & Yvette – Zodiac – D-MTNH – Erik und die im Kofferraum vergessene Puppe…

Leider ist viel Thermik angesagt, obwohl Borchert was ganz anderes behauptet. Yvette sucht viele Tüten…

Nach 2 h 15 min Landung in Schärding – Österreich mit einer Yvette, die glücklich ist – festen Boden zu berühren. Der Wirt amüsiert sich an ihrer grünen Farbe im Gesicht… Ernst mit Andrea warten bereits auf uns… Erstmal tanken und Pause … Nach einem „geteiltem“ Bier geht’s auch Yvette wieder gut.

Inspizierung unseres Nachtquartiers (inkl. Dusche…) am Flugplatz für sagenhafte 15,-EUR pro Person. Dabei wurde Erik´s Tür irgendwie von irgendwem abgeschlossen. Mit einem beherzten Sprung aus dem Fenster – konnte er sich jedoch retten.

Lecker Abendbrot am Flugplatzrestaurant – mit viel Spass auch dank des Wirtes… Zum Schluss gab es dann noch „Einen“ VW …

Schärding

Schärding

Erik

Erik

Der Wirt

Der Wirt

Schärding

Schärding

Villa Patrick - unsere Unterkunft

Villa Patrick - unsere Unterkunft

Altstadt Schärding

Altstadt Schärding

Tag 2
Flugstrecke 2. Tag

Flugstrecke 2. Tag

Mit dem Taxi ging es gg 8 Uhr zum lecker Frühstück nach Schärding.

Endlich gg halb 10 Uhr kam der Flugleiter … 10 Uhr Start nach Nötsch - LOKN – Österreich. 1 h 30 min…

Landung perfekt, Sprit fassen, Zoll fertigmachen und Flugplan aufgeben… mittlerweile waren schon fast 30 Grad… Ein kurzes Zischen von Frauenbeinen auf dem Co-Pilotensitz … Schmerzensschreie aufgrund- kurzer Hosen – aber was tut Frau nicht alles für Mann

Alpen in Sicht

Alpen in Sicht

Passau

Passau

Nötsch

Nötsch

Andrea und Yvette

Andrea und Yvette

...

...

verdächtige Wetterlage

verdächtige Wetterlage

Schnellstart und dauerhaftes Steigen – durch viele Kreise… (leider immer nur linksrum). Yvette kämpft wieder gegen die Thermik – oder umgedreht? Andrea nimmt alles ganz gelassen…

Endlich nach einer halben Stunde Kreisen – geht’s über die Karawanken nach Losinj…

Atemberaubende Kulisse… Thermik wurde leider nicht weniger … dafür traumhaft schöne Küstenlandstriche…

Landung in Losinj gg. 16:00 Uhr…

Leider hatte das Bodenpersonal wörtlich „keine Lust mehr“ …, und „viel zu heiß“ zum Tanken.

Tower von Losinj

Tower von Losinj

Nach Personenkontrolle durch Zoll/Polizei … war das Flugplatz-Taxi erstmal weg…

Warten war angesagt… in der schönen Taverne im Schatten direkt neben dem Flugplatz, Männer waren überglücklich, dank des kühlen Bieres und dem lecker Essen… Frauen auch.

Endlich – war das Taxi nach den vielen vom Fahrer ausgerufenen „fünf Minuten“ – fahrbereit… Ziel Hotel Vespera.

Gg 18 Uhr kaum angekommen, eingecheckt, ging es ab ins erfrischende Meer… traumhaft schön und glasklar. Urlaubsfeeling…

Nach einem ausgiebigen Mittagsschlaf unter den Kiefern – hatten alle einen riesen Hunger, außer Borchert – der musste geweckt werden…

Ausklang des Tages in einer Taverne direkt an der Strandpromenade… Yvette übermannte leider der Schlaf, es war viel zu spät, oder war es noch die Thermik?

Tag 3

Halb sieben wecken - Frühaufsteher Borchert – erstmal Kaffee… Wetterschauen für den nächsten Tag... – sieht richtig gut aus.

Endlich Frühstück und ab ans Meer, Rest – Ernst & Andrea, Erik fehlen noch…

Meer ist herrlich erfrischend. Irgendwann kommt dann auch noch der Rest.

Eine Bootsfahrt war geplant. Da nichts anderes frei war, blieb uns schlicht nur der rote Flitzer übrig. Richtig in Fahrt gekommen – hoben wir fast ab. Also doch ein fliegendes Boot - inkl. Dusche…

Herrliche Küstenlandschaft… mit einer Minibrücke für die der Schiffsmast noch extra umgelegt werden musste. Eine Schraube ging leider verlustig.

Urlaubsfeeling pur… Sommer – Sonne – Meeresrauschen – Schwimmen …

Borchert & Yvette hatten sogar 2 persönliche „Umkreisungsfische“… hat wohl noch was mit dem Steigen in Nötsch zu tun gehabt…

Erik mutierte bei der Schuh-Suche zum Affen… und bekletterte die Bäume.

Mittagsschläfchen… Leider schlief Erik so tief und fest, dass extra geweckt werden musste. Erik nahm es mit Humor, leider war nun sein Handtuch auch triefend nass…

Erik wird geweckt

Erik wird geweckt

Zoobesuch

Zoobesuch

Schöner Ausklang nach dem Abendbrot im Hotel – in einer Taverne auch an der Strandpromenade gelegen. Leider gabs dort nur verkürzte Öffnungszeiten – Schankschluss 22 Uhr.

Die Hotelbar hatte zum Glück noch bis 23 Uhr geöffnet. Caipirinha ist übrigens weniger empfehlenswert. DER COCKTAIL „Sex on the Beach“ dafür umso mehr.

Letzter Abend

Letzter Abend

Tag 4
Flugstrecke 4. Tag

Flugstrecke 4. Tag

6 Uhr wecken – erstmal Wettermachen In Alpen – Kaiserwetter – leider in der Heimat schwere Gewitter mit Starkregen gemeldet…

Schnell frühstücken war angesagt, auschecken und dann mit Taxi zum Flugplatz… Tanken – Flugplan aufgeben – bezahlen. Es entwickelt sich bereits jetzt eine nahezu unerträgliche Hitze… Yvette hat wieder Angst vor Thermik.

Wieder erwarten – seidenweiche Luft … herrlich schöner Überflug über die Karawanken… Landung in Nötsch… Temperaturen unerträglich hoch…

Wir haben noch einiges vor uns… nach einer halben Stunde Pause - Start nach Schärding über die Alpen – ein Stück entlang der Autobahn – anschließend über Mauterndorf der Landstraße folgend – mitten durch die Alpen … atemberaubende Kulisse – die Berge kann man links und rechts fast berühren.

Erik als Leader führt uns über den höchsten Punkt … 8500 fuß

Beim Sinken kommt die Thermik… leider,

Landung in Schärding – Wetterprognose sieht nicht gut aus… Wir starten trotzdem. Mal schauen wie weit wir kommen. Viel Rückenwind bringt uns schnell voran. Thermik leider auch vorhanden.

Wieder erwarten und zum Trotz der Prognosen unserer Bodencrew – hält das Wetter aus… Landung mit Rückenwind (lt. Flugleiter – Windstärke Null) – lässt uns zählen…

Ein großes Dankeschön von uns Frauen an unsere Männers…

Karawanken

Karawanken

Küste von Kroatien

Küste von Kroatien

Küste - Losinj

Küste - Losinj

gelandet in Losinj

gelandet in Losinj

El Paso Bar

El Paso Bar

lecker Essen

lecker Essen

Steinküste

Steinküste

Ernst & Andrea

Ernst & Andrea

selbsterklärend

selbsterklärend

und nochmal

und nochmal

in der Taverne

in der Taverne

Borchert und Yvette

Borchert und Yvette

der rote Flitzer

der rote Flitzer

Bootsexpress

Bootsexpress

Borchert Pohle

Borchert Pohle

Erik Meier

Erik Meier

Abendrot

Abendrot

Abflug Losinj - unerträglich heiß

Abflug Losinj - unerträglich heiß