Rundflug durch die Oberlausitz Fliegerclub Eibau-Oberlausitz e.V. Sektion Ultraleicht

22. Dezember 2007 - Weihnachtsflug

Tobik+JUH: Görlitz-Dresden-Sächsische Schweiz-Zittau-Görlitz

Flugstrecke

Flugstrecke

Es weihnachtet sehr. Sogar das Wetter ist dieser Meinung. Diese seltene Gelegenheit kann ich nicht auslassen. Jens will gern die neue Piste in Dresden fotografieren und schmettert deshalb alle Streckenflüge ab. Nicht Öhna, nicht Eisenhüttenstadt, nicht Cottbus, nicht Riesa. Nein, Dresden soll es sein.

Nach dem Start wird schnell klar, dass ein Foto der Dresdner Piste heute eine Illusion bleiben wird. Der Dunst unter der Inversion ist richtig dicht. Darüber ist es dafür viel wärmer. Dresden ATIS verkündet eine Temperaturdifferenz von 15 K.

Über der Inversion ist die Luft glasklar und absolut ruhig. Die Fasci gleitet durch die seidenweiche Luft wie auf Schienen. Die Heizung heizt. Die Sonne sonnt. Der Rotax rotzt, nein, er schnurrt.

Bautzen EDAB

Bautzen EDAB

Schwedenstein und Keulenberg

Schwedenstein und Keulenberg

Dresden

Dresden

Pillnitz

Pillnitz

Lilienstein und Königstein

Lilienstein und Königstein

Südstau in Böhmen

Südstau in Böhmen

Der Tower cleared uns entspannt wie eh und je zum Low Approach auf die 22. Eine Cessna wird gelassen aus 3000 ft im Luftraum D gefischt. Ein Ballon meldet sich in 8000 ft über EDDC und der Turm macht einen ausgiebigen privaten Plausch. Eine Stimmung wie am 2. Weihnachtsfeiertag.

Dresden versteckt sich heute verschämt unter der Inversion. Wir fliegen am Fernsehturm vorbei zur Sächsischen Schweiz. Über der Inversion geht der Blick bis zum Erzgebirge im Westen und zum Riesengebirge im Osten. Das ganze böhmische Becken hat sich mit Wolkendaunen zugedeckt.

Erzgebirge

Erzgebirge

Festung Königstein

Festung Königstein

Vom Elbsandstein- zum Riesengebirge

Vom Elbsandstein- zum Riesengebirge

Sohland/Hohberg – Rožany (Rosenhain)

Sohland/Hohberg – Rožany (Rosenhain)

Zittauer Gebirge

Zittauer Gebirge

Über den Kottmar zum Riesengebirge

Über den Kottmar zum Riesengebirge

Das Riesengebirge lockt aus der Ferne mit seinen verschneiten Gipfeln. Seit gestern sind zwar die Grenzkontrollen gefallen aber wir dürfen trotzdem nicht spontan ohne Flugplan einen kleinen Abstecher machen. Selbst die Grenzkontrollen im Flugverkehr bleiben bis Ende März 2008 bestehen. Aber dann können wir endlich Plätze in Polen und Tschechien sammeln ohne jedesmal für die Grenzkontrolle zu bezahlen. Unser Flughorizont erweitert sich damit um 270°.

Eibau

Eibau

Iser- und Riesengebirge

Iser- und Riesengebirge

Jeschken

Jeschken

EDBX

EDBX

Endanflug

Endanflug

Entspannt

Entspannt

Flüge im Winter haben ihren besonderen Reiz. Umso länger hält das Grinsen nach der Landung.